UJS

Systemanforderungen

Systemanforderungen  

1. PC mit aktuellem Microsoft -Betriebssystem©,  z.B. Windows 7©, Windows 8© (32 oder 64 Bit-Version) oder Windows 10©              

2. Bildschirmauflösung: mindestens 1280 x 720

3. Touchscreen Bildschirme können für U.J.S. wawi verwendet werden. Achten Sie hier bitte auch auf die geforderte Bildschirmauflösung.

4.a) Jeder handelsübliche PC ist für den Einsatz mit U.J.S. wawi geeignet

b) Sollten Sie höhere Ansprüche haben, bietet sich ein PC mit Intel Core i5 oder i7 Prozessor an, eine SSD Festplatte mit 250 GB sowie ein Arbeitsspeicher mit 8 GB Ram oder mehr an. Alternativ eine SSD Festplatte mit 125 GB sowie eine zweite HDD Festplatte mit 500 GB.

c) Extreme Arbeitsgeschwindigkeiten sowie die Verwaltung großer Bildermengen realisieren Sie mit unserer SQL Datenbank. Sprechen Sie hier mit der R & G IT-Beratung.

5. Netzwerk-Verbund auf Basis des Windows-Heimnetzwerk-Standards©

6. Drucker mit flexibler Papier-Kassette für DIN A4 und DIN A6

7. Thermotransferdrucker für Etikettendruck mit seriellem Anschluss oder USB Adapter.

8. Es muss gewährleistet sein, dass auf allen Firewalls die Ports 1433 TCP und 1433 UDP ausgehend freigeschaltet sind (dies lässt sich über einen Menüpunkt unserer Demoversion testen).

9. Handscanner (optional)

10. Microsoft Excel© 2007 oder höher (als Basis für Auswertungen aus U.J.S. wawi heraus)  

11. Teamviewer©11 oder höher(Download über teamviewer.com)  

12. Administratorenrechte und Passwörter für die einzubindenden PCs müssen vorhanden sein/vorliegen  

13. Virenschutz: Microsoft Security Essentials© oder Microsoft Windows Defender© auf Basis der Windowsfirewall© (Jegliche anderen Virenschutzprogramme sind ebenso möglich, die Konfiguration und Verwaltung ist jedoch über Ihren lokalen Hardware-Partner sicherzustellen.)  

14. Auf anderen Betriebssystemen wie Mac oder Linux ist U.J.S. wawi derzeit nicht lauffähig  

Sonstiges:  

Aus Erfahrung raten wir vom Einsatz Terminalserver-basierten Lösungen ab, um Kosten und Komplexität für Sie niedrig zu halten.    

Verbrauchsmaterial  

1. Papier im Format DIN A4 und A6

2. Etiketten für Thermotransferdrucker  

3. Thermotransferfolie für Etikettendruck

Sonstiges:  

Die Qualität des Etikettendrucks und optimale Einsetzbarkeit im Juwelier-Alltag (Goldbad, Ultraschall, Abrieb) resultiert maßgeblich aus der optimalen  Kombination aus Etikettendrucker, Etikett und Thermotransferfolie. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen alle Komponenten zum Druck des definierten U.J.S. wawi Standardetiketts (Größe, Form, Etikettenabstand) bei der R&G IT-Beratung zu beziehen. Bereits vorhandene Etikettendrucker können bei der R&G IT-Beratung kostenfrei auf Eignung überprüft und gegen Kostenpauschale entsprechend konfiguriert werden.      

Ein pdf mit den zusammengefassten Systemanforderungen finden Sie hier:

Systemanforderungen