UJS

Was unsere Kunden sagen

U.J.S. wawi erfreut sich wachsender Beliebtheit. Hier finden Sie Meinungen von Kunden, die unser Warenwirtschaftssystem erfolgreich einsetzen.

Nicole Alejniczew

Die Inventur ist bei mir in knapp 15 Minuten erledigt. Meine Lösung heißt: U.J.S. wawi. Die Software spart Zeit, weil sie Geschäftsprozesse effektiver steuert. Die Updates sind gratis und beim Service wird man persönlich betreut, aber auch hausinterne Schulungen für bis zu vier Personen gehören zum Angebot. Die Investition in U.J.S. wawi ist wirklich gut angelegt!

 

Nicole Alejniczew

Inhaberin der Goldschmiede Sterntaler

Neustr. 2

65366 Geisenheim

www.goldschmiede-sterntaler.de


 

 

Karin Fux

Der wichtigste Faktor für meine Entscheidung, U.J.S. wawi in meinem Juweliergeschäft einzusetzen, ist die absolute Kontrolle über mein Warenlager und somit die absolute Kontrolle über meine unternehmerischen Entscheidungen. Ein Blick auf mein wawi zeigt mir zu jeder Zeit, welche Artikel sich drehen und welche wie Blei in meinem Lager liegen. Wenn man sich nur auf sein Gefühl verlässt, dann kann man sich gewaltig irren. Seit U.J.S. wawi bei uns eingesetzt wird gab es schon viele Aha-Erlebnisse. Auch das Auszeichnen von Schmuckstücken und Uhren mit den elektronischen Lieferscheinen bedeutet eine immense Arbeitsersparnis. Was vorher Stunden dauerte, ist nun blitzschnell erledigt. Und die Informationen über jedes einzelne Stück sind dennoch umfangreicher als zuvor. U.J.S. wawi ist zu meinem unverzichtbaren Arbeitsmittel geworden.

Karin Fux, Goldschmiedemeisterin

Karin Fux Uhren & Schmuck

Bleichstraße 10

73033 Göppingen

Goldschmiede Karin Fux


Ralf Bollwerk

Die Nachteile meines bisherigen Warenwirtschaftssystems haben mich dazu gezwungen, mich in puncto Software neu zu orientieren. Eine Hotline, die kaum zu erreichen war, unzureichende Beratung bei individuellen Fragen, Probleme mit den Updates und nicht zuletzt zu hohe Anschaffungs- und Servicekosten meines vorherigen Systems ließen mir keine andere Wahl. Irgendwas funktionierte immer nicht. Zur Neueröffnung meines Geschäftes nach umfangreicher Renovierung sollte ein einfach zu bedienendes, klar strukturiertes und optimal auf die Belange unserer Branche angepasstes Warenwirtschaftssystem seinen Dienst in meinem Juweliergeschäft aufnehmen. U.J.S. wawi ist exakt das Programm, das ich über viele Monate gesucht habe. Die geringen Kosten ohne zusätzliche Serviceverträge, die freundliche Beratung der Techniker und das Eingehen auf persönliche Wünsche haben mich überzeugt. Ich habe das Programm selbst in einer frühen Phase getestet, für gut befunden und kann es ohne Einschränkung meinen Kollegen empfehlen. Nebenbei spricht auch schon das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis für sich.

Ralf Bollwerk, Inhaber Juwelier Hermeier

Neustraße 1 im Glockenspielhaus

46399 Bocholt

 Juwelier Hermeier


 

Peter Drews

Ich bin der festen Überzeugung, dass Juweliergeschäfte ohne Warenwirtschaftssystem in der Zukunft keine Chancen im Markt haben werden. Ich habe leidvolle Erfahrungen auf der Suche nach einem für mein Geschäft sinnvolles EDV-System gesammelt, bevor ich eine optimale Lösung mit U.J.S. wawi gefunden habe. Das U.J.S.-Prinzip »Aus dem Handel – für den Handel« ist der richtige Weg durch das Labyrinth der zahlreichen Programmanbieter. Mein erfolgreicher Fachhandelskollege Jürgen Grün hat seine Programmentwicklung exakt auf die Belange eines Juweliergeschäftes und die Erfordernisse des Marktes zugeschnitten. Von der Datenlieferung über den Verkauf bis hin zur Inventur und Datenaufbereitung für den Steuerberater lässt  U.J.S. wawi keine Wünsche offen. Auch die technische Unterstützung, die kompetente Beratung und Schulung sowie das problemlose Einarbeiten in das Programm haben mich überzeugt. Und was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft, ist U.J.S. wawi sowieso nicht zu schlagen, sodass ich meinen Kollegen uneingeschränkt empfehlen kann, die Software im Betrieb einzusetzen.

Peter Drews, Inhaber Schatzinsel Schweinfurt

Roßmarkt 3

97421 Schweinfurt

Schatzinsel Schweinfurt


 

Elke Herkert-Mai

Wir arbeiten schon seit über zehn Jahren mit dem Warenwirtschaftssystem, das seit 2009 unter dem Namen U.J.S. wawi allen Fachgeschäften der Branche angeboten wird. Im Jahr 2000 wurden die Diskussion über die Einführung einersolchen Software auf Erfa-Kreis-Tagungen, Messen und Ausstellungen geführt. Mit welchen Anbietern sollen wir arbeiten? Der Einsatz eines Warenwirtschaftssystems basiert auf Vertrauen und Kompetenz. Für mein Geschäft kam nur ein Brancheninsider infrage, ein Fachmann, der die Probleme des Handels kennt und die technischen Softwarelösungen dafür erarbeitet. Mit unserem Kollegen Jürgen Grün, dem Entwickler der Software, haben wir eine Person gefunden, die sowohl die Probleme im Uhren- und Schmuckbereich kennt als auch parallel dazu die Techniklösungen entwickelt. Unsere zehnjährige Zusammenarbeit ist geprägt von Vertrauen, Verlässlichkeit und Kompetenz. Erfolge im Geschäftsalltag stellten sich bereits in der Anfangsphase ein. Wir konnten unser Lager verkleinern, effizienter und wirtschaftlicher arbeiten und gezielter einkaufen. Das System läuft bei uns schon zehn Jahre ohne Beanstandung und die Weiterentwicklungen sind hervorragend an unsere Bedürfnisse angepasst. Ich kann allen Fachhandelskollegen nur raten, U.J.S. wawi im Geschäft einzusetzen. Ich habe es nie bereut.

Elke Herkert-Mai, Inhaberin Herkert-Mai, Uhren Schmuck

Obertorstraße 3

397737 Gemünden


 

Myriam Luther

Modische und trendgerechte Marken dominieren mein Angebot seit der Eröffnung im Jahr 2000. Dem sich ändernden Kaufverhalten der Kunden und jungen Zielgruppen bin ich mit der Eröffnung eines Onlineshops entgegengekommen. Meine Anforderungen an ein modernes EDV-System sind daher vielfältig. Hier müssen zwei unterschiedliche Verkaufssysteme miteinander verknüpft werden, damit ein reibungsloser Geschäftsablauf möglich ist. Mit U.J.S. wawi habe ich das Warenwirtschaftssystem gefunden, das alle meine Anforderungen erfüllt. Verkäufe aus dem Ladengeschäft und dem Onlineshop werden hier zusammengeführt und mit U.J.S. wawi behalte ich permanent die Übersicht. Neben der hervorragenden Technik hat das System einen weiteren Vorteil: Die Kosten gestalten sich mit dem Premiumabonnement meiner Fachzeitschrift sehr gering. Das Preis-Leistungs-Verhältnis lässt nichts zu wünschen übrig. Service und Wartungsverträge werden nicht fällig, und wenn ich mal einen Rat brauche, dann stehen mir die Computerfachleute von R & G IT Beratung kompetent zur Seite. Ich bin hochzufrieden und kann meinen Fachhandelskollegen nur raten, U.J.S. wawi im Geschäft einzusetzen. 

Myriam Luther, Inhaberin Schatztruhe Ravensburg

Gespinstmarkt 3

388212 Ravensburg

Schatztruhe Ravensburg


 

Norbert Grueber

Am 1. April 1999 habe ich in meinem Geschäft das Warenwirtschaftssystem U.J.S. wawi eingeführt. Damals hieß es noch Pro Paro. Lange habe ich überlegt, was für ein Warenwirtschaftssystem sich für ein Geschäft in unserer Größenordnung am besten eignet. Für mich war entscheidend, dass das Programm von einem Branchenkollegen, der die Belange und Abläufe der Uhren- und Schmuckbranche genauestens kennt, entwickelt wurde. Den Entwickler Jürgen Grün kenne ich schon seit 1988 aus unserer gemeinsamen Studienzeit an der Fachakademie für Augenoptik in München. 1999 war für mich nach mehreren Gesprächen klar, dass ich das heutige U.J.S. wawi ausprobieren und nutzen möchte. Entscheidend war für mich auch, dass ich den gesamten Optikbereich ebenfalls über die Kasse von U.J.S. wawi abwickeln kann. Durch den Einsatz von U.J.S. wawi habe ich außerdem aufgrund der effizienten Auswertungen einen besseren Überblick über mein Warenlager und kann so den Einkauf optimieren. Ich muss sagen, ich habe es bis heute nicht bereut. Bei den Anfangsproblemen,die ich zunächst hatte, fand ich bei Jürgen Grün stets Hilfestellung und Unterstützung. Mit der Weiterentwicklung hinzu U.J.S. wawi hat sich das Programm noch erheblich verbessert und bietet heute alle Anwendungsmöglichkeiten, die man im täglichen Geschäftsablauf benötigt. Neben U.J.S. wawi haben wir in unserem Geschäft noch eine Software für Augenoptik. Allein die Pflegevereinbarung dafür kostet mich jährlich über 540 €. Also, das U.J.S. wawi ist nicht nur ein super Warenwirtschaftsprogramm, sondern es ist auch super im Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier stimmen Preis UND Leistung.

Norbert Grueber, Inhaber Uhren Schmuck Optik Gruber

Hauptstraße 28

86641 Rain/Lech

Uhren Optik Schmuck Grueber


 

Ralph Hoffmann

Ich bin seit vielen Jahren Abonnent von U.J.S. und ich habe mit großer Aufmerksamkeit die diversen Berichte über das Warenwirtschaftssystem meiner Fachzeitschrift gelesen – immer mit der langfristigen Planung, dieses zu gegebenem Zeitpunkt auch in meinem Unternehmen einzuführen. Dies ist schließlich im August 2009 in die Tat umgesetzt worden. Da bei uns bereits fast alle notwendigen Geräte – bis auf einen Laserdrucker für die Kundenquittungen beziehungsweise Rechnungen – vorhanden waren, bestand auch von der Kostenseite kein Grund zu zögern. Nach einer kurzen persönlichen Einweisung durch Jürgen Grün in Crailsheim konnte ich sofort ohne große Probleme durchstarten, da das U.J.S. wawi einfach und genial durchdacht aufgebaut ist. Falls doch eine Frage auftauchte, standen mir sofort Herr Grün persönlich oder seine Computerfachleute von R & G IT Beratung hilfreichzur Seite. Eine besondere Erleichterung, vor allem eine zeitliche, bei der Auszeichnung des Wareneinkaufsstellt der elektronische Lieferschein dar. Nach fast einem Jahr positiver und erfolgreicher Erfahrungen mit U.J.S. wawi kann ich meinen Fachhandelskollegen dieses nur empfehlen.

Ralph Hoffmann, Inhaber Uhren & Schmuck Hoffmann

Marienstraße 10

63743 Aschaffenburg

Uhren & Schmuck Hoffmann


 

Christian Nikl

Wenn U.J.S. wawi eine Fanseite auf Facebook hätte, wäre ich nicht nur ein Fan – ich wäre der größte Fan. Bei mir ist das Warenwirtschaftssystem seit langer Zeit stabil im Einsatz und ich bin beeindruckt davon, dass man mit dieser Software eine so übersichtliche Struktur in die Geschäfte bekommt. Die frei gewordene Zeit durch den verminderten Verwaltungsaufwand kann ich in meine kreativen Arbeiten stecken. Die neu eingeführte Datenautobahn mit dem Einkaufsvorteil von 1,25 Prozent in der Regel ist für mich zwar nicht von Belang, die Verzahnung von Fachgeschäften und Lieferanten ist aber ein Weg in die richtige Richtung. Dieser Weg kann noch zu vielen Vorteilen im Geschäftsalltag führen. Ein Highlight ist für mich das letzte Update, die Bildeinbindung ist vorbildlich, die Übersichtlichkeit nochmal verbessert. U.J.S. wawi ist für mich der Ferrari unter den Warenwirtschaftssystemen zu einem Preis für einen Volkswagen. Ich kann allen Kollegen nur raten, U.J.S. wawi in ihrem Geschäft einzusetzen. Ich genieße es jeden Tag.

Christian Nikl, Inhaber Goldschmiede Nikl

Miesenbachstraße 56

6877 Ramstein-Miesenbach

Goldschmiede Nikl


 

Familie Ahrens

Familie Ahrens und Heinrich

Wir arbeiten inzwischen sehr lange mit U.J.S. wawi und sind sehr zufrieden. U.J.S wawi bietet,im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern den großen Vorteil, nicht zuerst den ganzen Warenbestand neu aufzunehmen, sondern es ist auch möglich, Waren, die noch nicht erfasst sind, über U.J.S. wawi zu verkaufen. Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit mit Jürgen Grün, der vor allem in den ersten Tage mit dem Programm mit Rat und Tat zu Verfügung stand. Des Weiteren werden die Wünsche und Anregungen von uns Anwendern gerne angehört und auch schnellst möglich in das Programm integriert. Bei der Übernahme von Teilen unserer alten EDV-Anlage (Drucker) wurde mit sehr viel Engagement von Seiten R & G IT-Beratung alles möglich gemacht, um die Geräte weiter verwenden zu können. Auch bietet U.J.S. wawi in Sachen Auswertung und Controlling hervorragende Möglichkeiten. Wir können U.J.S. wawi jedem Uhren- und Schmuckfachgeschäft nur wärmstens empfehlen.

Familie Ahrens/Heinrich, GOLD HEINRICH

Blaubeurerstraße 95

89077 Ulm

GOLD HEINRICH


 

Wolfgang Klisch und Manuel Philipp

Mittlerweile arbeite ich in meinem Betrieb schon seit über mehreren Jahren mit U.J.S. wawi. Dabei handelte es sich um das erste computerunterstützte Warenwirtschaftssystem in meinem Hause. Der Einstieg in das System klappte reibungslos und bei den anfallenden Fragen stand mir Jürgen Grün jederzeit und mit kompetentem Rat zur Seite und löste diese Herausforderungen im Handumdrehen. Besonders hervorheben möchte ich Jürgen Grüns Bereitschaft, auf Verbesserungsvorschläge meinerseits einzugehen. Programmierungswünsche, die bei uns aufgrund des täglichen Gebrauchs des Systems aufkommen, bei den zukünftigen Änderungen im System weitgehend zu berücksichtigen und somit einen Mehrwert für System und Anwender zu erreichen, ist sein Ziel. Ebenfalls herausragend ist die Möglichkeit der Verknüpfung meiner beiden Geschäfte, somit ist es nun kein Problem mehr, den Gesamtbestand der Waren zu überprüfen und einzelne Geschäftsvorgänge auszuwerten. Auch der Onlineshop wurde ohne Probleme in das System integriert. Ich kann aufgrund meiner Erfahrungen ein Arbeiten mit U.J.S. wawi nur empfehlen!

Wolfgang Klisch, Inhaber Uhren Juwelen Service Klisch

Hersbrucker Str. 10

91207 Lauf a. d. Pegnitz

Obertorstr. 6

91781 Weißenburg i. Bay.

Juwelier Klisch


 

Peter Bredy

Auf der Suche nach einem Warenwirtschaftssystem bin ich durch die Fachzeitschrift U.J.S. und den Stand auf der inhorgenta auf U.J.S. wawi aufmerksam geworden. Bei den Gesprächen mit Jürgen Grün und Dietmar Ebert hat mich besonders überzeugt, dass hier ein Warenwirtschaftssystem geschaffen wurde, das von Juwelieren für die Bedürfnisse von Juwelieren programmiert wurde. U.J.S. wawi wurde schnell und einfach durch Fernwartung auf meine bestehenden Computer aufgespielt. Durch U.J.S. wawi ist man nicht an spezielle Hardware gebunden, es ist mir selbst überlassen, welche Geräte ich einsetze und wo ich sie kaufe. Nachder Installation auftretende Fragen wurden schnell und kompetent durch die Hotline geklärt und notfalls per Fernwartung gelöst. U.J.S. wawi bietet umfangreiche Möglichkeiten an Auswertungen und ist somit ein ausgezeichnetes Steuerungsinstrument für den Wareneinkauf. Mit den Updates wurde auch die anfangs noch etwas geringe Auflösung der Anwendungsfenster optimiert. Gleiches gilt für die Gestaltung der Kundenbelege, welche nun individueller vorgenommen werden können, sowie die Eingabe von Standarddienstleistungen (Batteriewechsel, Lötungen, etc.). Ich freue mich schon jetzt auf die neue Version von U.J.S wawi und zusätzliche Features.

Peter Bredy, Geschäftsführer Juwelier Gerhard Bredy

Hauptstraße 59

38683 Dillenburg

Juwelier Bredy


 

Rainer Stratmeier

Mit der Eröffnung von Belle Epoque e. K. in Bielefeld knüpften sich hohe Erwartung an eine adäquate Warenwirtschaft. Bei meiner Suche fand ich dann die Software U.J.S. wawi. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist dieses System im Preis-Leistungs-Vergleich die beste Lösung, die der Markt momentan zu bieten hat. Das Programm wird ständig weiter entwickelt und hat jetzt schon das Potenzial, die von uns geplanten weiteren Filialen mit zu vernetzen. Durch die einfache Handhabung und den pragmatischen Aufbau von U.J.S. wawi konnten alle Mitarbeiter in kürzester Zeit mit dem Programm umgehen. Auch speziellen Anforderungen der Branche, die andere Programmanbieter gar nicht anbieten, wird das Programm gerecht. Jürgen Grün, der Initiator des Warenwirtschaftssystems, weiß, was ein Händler wirklich benötigt. Hier vereinen sich Entwicklung und profundes Wissen aus dem eigenen Tagesgeschäft, die erst gemeinsam so eine Lösung möglich machten. Zu erwähnen bleibt nur noch die Topunterstützung durch ein Team, das einem sofort weiterhilft. Ich freue mich jetzt schon auf die weiteren Entwicklungen eines zukunfts- und lösungsorientierten Warenwirtschaftssystems U.J.S. wawi.

Rainer Stratmeier, Geschäftsführer Belle Epoque

Ritterstraße 29

33602 Bielefeld


 

Franz-Josef Schultes

Mit dem Thema EDV und Warenwirtschaftssystem habe ich mich intensiv im Jahr 2010 beschäftigt. Wir hatten zwar ein Programm auf dem Computer, nutzten dieses jedoch nur für den Etikettendruck. Im Sommer 2010 fiel dann unser wichtigster Rechner aus, was letztendlich dazu führte, dass wir uns Gedanken über neue Rechner und parallel dazu über Warenwirtschaftssysteme machen mussten. Ich habe die Serie über U.J.S. wawi in meinem Branchenmagazin verfolgt. Über die U.J.S.-Homepage habe ich dann die Demoversion heruntergeladen, ein wenig ausprobiert und habe schließlich direkt mit der Installation und dem Geschäftsbetrieb losgelegt. 2011 kam noch das entscheidende Update, was das Handling nochmals verbesserte. Heute zählt U.J.S. wawi zum unverzichtbaren Instrument unseres Geschäftsalltages. Der vollständige Überblick über das gesamte Warenlager und die enormen Erleichterungen in puncto Nachbestellungen sind für mich das zentrale Thema. Wenn Sie modular aufgebaute Schmuckmarken im Sortiment führen, werden Sie sofort die Vorzüge von U.J.S.wawi zu schätzen lernen. Zu den ungemein großen Erleichterungen im Arbeitsprozess gesellt sich noch das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis. Obwohlich das Vorgängerprogramm so gut wie gar nicht genutzt habe, hatte ich monatlich mehr Kosten als heute für die Jahreslizenz bei U.J.S. wawi. Ich kann allen Kollegen ohne Einschränkungen empfehlen, U.J.S. wawi im Geschäft einzusetzen.

Franz-Josef Schultes, Inhaber Juwelier Carl Schultes

Marienplatz 13

88212 Ravensburg


Juwelier Carl Schultes


 

Markus Filbert

Seit meiner Filialgründung im Jahr 1998 nutze ich U.J.S. wawi, ich kenne das Programm aus dem Effeff und habe alle wichtigen Entwicklungen dieser Branchensoftware hautnah erlebt. Kennengelernt habe ich die Softwareüber die Empfehlung eines Außendienstmitarbeiters eines meiner Lieferanten. Vorher habe ich mich in Königstein über Clarity & Success informiert, aber bei dieser Softwarelösung zu viele Schwachstellen erkannt. Bei U.J.S. wawi hat mich direkt überzeugt, dass ein Kollege mit dem richtigen Blick auf die Erfordernisse im Geschäft das Programm entwickelt hat. Und diese Entwicklung ist noch nicht zu Ende. Gespannt bin ich auf die weiter Entwicklung der Datenautobahn, die es erlaubt, direkt mit bestimmten Lieferanten Daten auszutauschen. Natürlich gibt niemand sensible Geschäftsdaten gerne aus der Hand. Man macht sich durchsichtig und vielleicht sogar erpressbar. Wenn das Vertrauensverhältnis zum Lieferanten gegeben ist, dann überwiegen allerdings die Vorteile. Wenn mir ein großer Lieferant durch den Datenaustausch bessere Einkaufskonditionen gewährt, dann hat sich die Jahreslizenz schon mehr als bezahlt gemacht. Noch wichtiger ist mir aber der logistische Vorteil. Wenn die Firma mir ein Mal im Monat Vorschläge zu meiner Lagerware macht, erklärt welche Modelle ich benötigeund welche ich vielleicht sogar zurückgeben kann, dann überwiegt der geschäftliche Nutzen, auch wenn man diesen nicht direkt messen kann. Ich kann allen Kollegen nur raten, U.J.S. wawi im Geschäft einzusetzen. Es gibt nichts Besseres, das weiß ich aus meiner langjährigen Erfahrung.

Markus Filbert

Inhaber von vier Uhren- und Schmuckgeschäftenin Eschau, Elsenfeld, Obernburg und Höchst

Juwelier Filbert


 

Silvia und Karl Link

Seit Mai 2011 nutzen wir U.J.S. wawi in unserem Geschäft. Empfohlen wurde das Warenwirtschaftssystem unseres Fachmagazins innerhalb unserer Erfa-Gruppe, und im Jahr 2010 hatten wir uns schon vorab über die Software informiert. Vor U.J.S. wawi setzten wir kein computergesteuertes System ein und deshalb war es für uns eine erhebliche Umstellung. Nach anfänglichem »learning by doing« besuchten wir eine Schulung bei R + G IT Beratung in Crailsheim, was uns sehr gut tat. Schnell kamen wir danach mit dem Programm zurecht, es ist übersichtlich, leicht zu bedienen, und dazu noch ohne große Aufwendungen finanzierbar. Der Preis ist bei solchen Systemen auch ein entscheidender Faktor und hier ist U.J.S. wawi aus unserer Sicht unschlagbar. Wenn wir vergleichen, wie arbeitsintensiv früher zum Beispiel Inventuren waren und jetzt alles automatisch abläuft, müssen wir sagen: Inventuren sind heute mit U.J.S. wawi traumhaft zu erledigen. Wir können allen Kollegen nur raten, auch U.J.S. wawi in ihrem Geschäft einzusetzen.

Silvia und Karl Link, Optik Uhren Schmuck

Hauptstraße 20

77815 Bühl

Optik Uhren Schmuck Link


 

Magdalene und Hartmut Bayerlein

U.J.S. wawi ist bei uns seit 2010 im Einsatz, wir sind auf dieses an den Juwelierfachhandel optimierte Warenwirtschaftssystem durch einen Vortrag von Jürgen Grün über diese Software aufmerksam geworden. Unser Obermeister hatte ihn 2009 eingeladen, uns U.J.S. wawi vorzustellen. Vorher suchten wir bereits zehn Jahre nach einem guten System fürs Geschäft und hatten uns Programme wie »Chrystal Works« oder »Clarity& Success« angeschaut und ausprobiert, aber keines konnte uns überzeugen. 2010 sind wir während der Inhorgenta zum U.J.S.-Messestand gegangen und haben Nägel mit Köpfen gemacht. U.J.S. wawi ist optimal an unsere Bedürfnisse im Juweliergeschäft angepasst und zusätzlich noch um Längen günstiger als vergleichbare Programme. Natürlich muss man mit viel Engagement und Eigeninitiative starten, aber der Einsatz hat sich deutlich gelohnt. Heute möchten wir zum Beispiel die kleinen Erleichterungen des Arbeitsalltags wie den elektronischen Lieferschein, der zum Beispiel von Engelkemper spitzenmäßig auf U.J.S. wawi angepasst ist, nicht mehr missen. Wir können allen Kollegen nur raten, U.J.S. wawi in ihrem Geschäft einzusetzen.

Magdalene und Hartmut Bayerlein, Juwelier Am Schloss

Städtlerstraße/Ecke Hauptstraße

91154 Roth


 

Stefan Hoffmann

Vor einigen Jahren habe ich mir Gedanken darüber gemacht, meine Geschäftsdaten mittels eines Warenwirtschaftssystems zu verwalten. Ich habe mir zwei Softwaresysteme angeschaut. Das erste war mir in puncto Anschaffung und Unterhalt zu teuer, und das zweite war meinen Anforderungen im Geschäft nicht gewachsen. U.J.S. wawi lernte ich über meine Fachzeitschrift U.J.S. kennen, und vor zwei Jahren besuchte ich Jürgen Grün in Crailsheim, um mich zu informieren und schulen zu lassen. Nach zwei bis drei Monaten hatte ich alle Daten eingepflegt und konnte mit U.J.S. wawi voll engagiert loslegen. Und ich bereue nichts, die Software läuft stabil, wenn ein Problem auftaucht ist der Service von R + G IT-Beratung schnell zur Stelle. Man spürt die Handschrift des Fachmanns – sowohl auf der Fachhandelsseite als auch beim Programmieren. Dazu gesellt sich noch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich kann meinen Kollegen nur raten, sich mit der Leistungsfähigkeit von U.J.S. wawi bekannt zu machen. Die Einführung dieses Warenwirtschaftssystems lohnt sich auf jeden Fall.

Stefan Hoffmann, Uhren & Schmuck Hoffmann

Karl-Marx-Straße 14

15230 Frankfurt (Oder)

Spitzkrugring 1

15234 Frankfurt (Oder)